Wir sind für Sie da!

Rufen Sie an Tel.: +43 (0) 662 4512630
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

BRANOGEL

Entzieht der Luft den größten Teil der Feuchtigkeit und schützt so vor Korrosion

BRANOGEL-Trockenmittelbeutel enthalten hochaktive Tonerde (Bentonit). Das Trockenmittel entzieht der Luft den größten Teil der Feuchtigkeit. Die relative Luftfeuchtigkeit innerhalb der Verpackung bleibt unter 40 % – Korrosion kann nicht entstehen. BRANOGEL ist bewährt für den Aufbau von Exportverpackungen und ist z. B. für den Schutz von Anlagen und Werkzeugmaschinen geeignet.

In Verbindung mit Aluverbundfolie ist BRANOGEL ein wirksamer und günstiger Korrosionsschutz. Aufgrund der Verwendung von Naturmaterialien als Basis, ist es auch ein umweltfreundlicher Korrosionsschutz. BRANOGEL Trockenmittel weisen auch in Kombination mit unterschiedlichen Metallen keine Unverträglichkeit auf.

Unsere BRANOGEL Trockenmittelbeutel erhalten Sie, je nach Bedarf, in verschiedenen Größen/Füllmengen.

Achten Sie auf das Prüfsigel:
BRANOGEL wird nach DIN 55473 gefertigt und ist von DIN CERTCO (DIN-Nummer 5B004) geprüft.
BRANOGEL ist frei von DMF, chemisch indifferent und greift weder Metall noch andere Stoffe an.

Woran wir noch denken:

  • Die für eine bestimmte Korrosionsschutzanforderung  benötigte Menge an Trockenmittel kann gemäß DIN 55474 mithilfe einiger Eckdaten berechnet werden.
  • Je nach Anforderung sind Trockenmittelbeutel mit unterschiedlichen Hüllstoffen und Füllmaterialien erhältlich.

Kerstin Lau
Produktmanagerin Korrosionsschutz

Trigger